Was sind nochmals die Ziele des „Schwarzen Adels“?

Was sind nochmals die Ziele des „Schwarzen Adels“?

Eine Rückkehr ins dunkle Zeitalter. Zu den Gesetzen des Mittelalters, als diese Familien bereits die

Welt regierten. Sie wollen die Weltbevölkerung auf etwa die Hälfte reduzieren (AIDS, Hungersnöte…

siehe Kapitel „Club of Rome“), um dadurch weniger Industrie und Technologie zu benötigen und

weiter von ihren Pachteinnahmen leben zu können. Die Technologie und Weltraumfahrt vergrößert

auch den Einfluß- und Bewegungsbereich des kleinen Bürgers, von Freien Energiemaschinen und

Anti-Gravitationsflugscheiben einmal ganz abgesehen. Der „SWA“ arbeitet nicht nur mit den

Illuminati zusammen, sondern gehört zum engsten Kreis der Illuminati! Der „SWA“ war der Gründer

des „Komitees der 300“, aus dem das RIIA, der CFR, der COR, die Round Table-Gruppe, die

Trilaterale Kommission, die Bilderberger, die UNO… hervorgingen. Diese Familien bestücken die

Geheimgesellschaften der Welt, leiten sie und stehen seit langer Zeit mit negativen Außerirdischen in

Verbindung, die diesen seit Jahrhunderten behilflich waren.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen, der „Schwarze Adel“ bezeichnet sich selbst als „die gekrönten

Kobras von Europa“. Na wenn das nicht ein Hinweis auf die „Bruderschaft der Schlange“ ist?

(Quelle der Informationen: „Black Nobility Unmasked Worldwide“ – Dr. John Coleman)

Zum nächsten Kapitel

Zum vorhergehenden Kapitel

Zum

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Deutsches Reich, Deutschland, Europa, Geschichte, Illuminaten, Politik, Zeitgeschehen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s