Fürchte nicht Deine Feinde, denn sie können schlimmstenfalls nur töten. Fürchte nicht Deine Freunde, denn sie können Dich schlimmstenfalls nur verraten

Auch waren und sind die von mir dargelegten Tatsachen nichts Neues, sondern sind einfach nur vor

dem Massenmensch geheimgehalten worden. Wiederum halten die Illuminati ihre Präsenz gar nicht

so geheim. Man muß nur in der Lage sein, deren Botschaften wahrzunehmen.

Der Unwissende denkt, wenn sich zwei Politiker die Hand geben, daß sie sich begrüßen. Der

Eingeweihte sieht hingegen anhand des Logengrußes, welchem Grad sie angehören und was sie sich

mitteilen. Diese Botschaften werden allen Logenbrüdern des Landes durch das Photo vermittelt, auf

dem man die Politiker sieht, wie sie sich die Hand geben, welches später in den Zeitungen abgedruckt

wird. Nun liegt es wiederum an der Wahrnehmungsfähigkeit des Zeitungslesers und seinem

entsprechenden Wissen, diese Botschaften zu interpretieren. Diese Art der Kommunikation ist eine

TATSACHE, doch ob es zu IHRER Realität wird oder nicht, liegt einzig und allein an Ihnen. Und sie

sind JEDEM Zeitungsleser zugänglich.

„90% der geheimen Nachrichtenübermittlung wird über verschlüsselte Texte und Bilder über die

Medien, besonders die Presse, weitergegeben, stellte der US-Senatsausschuß fest, der die Central

Intelligence Agency (CIA) untersuchte.

Es gibt keinen einfacheren, billigeren und wirkungsvolleren Weg für die Weitergabe von Signalen, als

den der verschlüsselten Veröffentlichungen in weitverbreiteten Zeitungen oder Zeitschriften, wie den

überregionalen, zum Teil im Verbund arbeitenden, wie die „New York Times“, „Washington Post,

„Welt“, „Frankfurter Allgemeine“…“ (Quelle: „Politisches Lexikon“ von CODE, Liechtenstein Nr.

2/8, Stichwort: Signale)

Wir könnten beispielsweise zusammen eine Stunde lang durch Ihre Stadt gehen und würden diesmal

eine andere, eine neue Realität entdecken. Ob es die Symbole der Firmen sind, bei denen Sie arbeiten

oder einkaufen oder die Symbole der Bank, bei der Sie Ihr Konto haben… Was die Symbole auf den

Geldscheinen und Münzen bedeuten, mit denen Sie täglich umgehen (wir finden beispielsweise über

dem amerikanischen Wappenvogel auf der Dollar-Note den Davidstern, ganz deutlich, was wiederum

zeigt, wem die USA finanziell gehört, bzw. wer „Big Brother“ ist und wer über die USA, die durch

den Adler repräsentiert wird, wacht. Und dann schauen Sie einmal auf ein Zwei-Mark-Stück oder

Ihren Reisepaß. Der Bundesadler hat auch irgendwie seine Form verändert, zufälligerweise auch in

einen Davidstern, was wir uns im Kapitel über den Antichristen näher betrachten werden. Auch hier

sehen wir, wem Deutschland gehört, bzw. wer es finanziell besitzt!!! Ebenso findet man auf den

Schweizer Franken-Banknoten den Davidstern. Was der dort wohl verloren hat?). Dann könnten wir

Ihren Bürgermeister besuchen, und nachschauen, ob er vielleicht einen Ring trägt, und uns die

seltsamen Symbole betrachten, die evtl. darauf zu finden sind. Wir könnten auch zusammen Ihre

Tageszeitung lesen, aber diesmal entschlüsselt. Dann werfen wir einen Blick auf die verschiedenen

Kreditkarten, die Sie täglich benutzen und schauen auch hier auf die verwendeten Symbole

(Pyramiden oder seltsame Hologramme) und die Nummerncodes. Auch geben die Verpackung eines

Produktes und die darauf abgedruckten Symbole des Herstellers Aufschluß über diesen. Ich könnte

auf die neuen Euro-Nummerntafeln für Pkws mit dem blauen Streifen aufmerksam machen, durch den

Sie bald über Satellit an jedem Punkt der Welt geortet werden können, Ihr Bußgeld irgendwann direkt

von Ihrem Konto abgebucht werden kann… (unter diesem wird in Zukunft ein Silberstreifen

angebracht sein). (Mehr über diese Symbolsprache können Sie den Büchern von Johannes Rothkranz

entnehmen).

Es wäre natürlich auch sehr schön, wenn Sie sich seit dem Lesen des ersten Werkes, die Mühe

gemacht hätten – und vielleicht haben Sie das auch – das Berichtete, oder zumindest einzelne

Teilgebiete, mit den Aussagen anderer Autoren zu vergleichen, Ihre eigenen Recherchen anzufangen

und sich dadurch von der Bedeutung der Informationen eigens zu überzeugen. Meiner Ansicht nach

sollte jeder seinen Teil dazu tun, das heißt, jeder sollte das tun, was er am besten kann, um dadurch

das Leben zu bereichern.

„Fürchte nicht Deine Feinde, denn sie können schlimmstenfalls nur töten. Fürchte nicht Deine

Freunde, denn sie können Dich schlimmstenfalls nur verraten.

Aber fürchte die Gleichgültigen, sie töten und verraten nicht, doch nur dank ihres stillen

Einverständnisses herrschen Verrat und Mord auf der Welt“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein, Deutschland, Europa, Illuminaten, Politik, Zeitgeschehen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s