Überwachungs-Debakel: Die List der demonstrierten Ohnmacht

Füge hier← 45-Fieber: Minister sind keine Großster
Überwachungs-Debakel: Die List der demonstrierten Ohnmacht
Veröffentlicht am Juli 18, 2013 von Björn Kügler
Es ist zum Haare raufen. Zum aus der Haut fahren. In der aktuellen Überwachungsdiskussion wird vor allem Ohnmacht vorgelebt. Deutschland sei überfordert, man wisse nicht weiter. Die Lösung könne nur ein vereinigtes Europa sein, dahin soll der Tenor gehen. Im Gleichschritt Marsch Richtung Auflösung und hinein in den Schlund der Demokratiefeinde. Ihr Narren!

Im November 2011 schrieb ich einen Artikel über eine Äußerung von Wolfgang Schäuble auf dem „European Banking Congress“. Darin vermittelt Wolfgang Schäuble:

„Und wir in Deutschland sind seit dem 8.Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen. Und deswegen ist der Versuch in der europäischen Einigung eine neue Form von Governance zu schaffen …“

Ich hatte damals zwei Dinge unterschätzt: Zum einen die Langzeitwirkung. Wer sich heute fragt, ob Deutschland überhaupt souverän sei und bei Google entsprechende Suchanfragen eingibt („Deutschland souverän“), der findet die entsprechende Headline zu meinem Text auch noch heute auf der 2. Seite. Angezeigt wird die entsprechende Headline: deine Gedanken hinzu… (optional)

Denkland

Es ist zum Haare raufen. Zum aus der Haut fahren. In der aktuellen Überwachungsdiskussion wird vor allem Ohnmacht vorgelebt. Deutschland sei überfordert, man wisse nicht weiter. Die Lösung könne nur ein vereinigtes Europa sein, dahin soll der Tenor gehen. Im Gleichschritt Marsch Richtung Auflösung und hinein in den Schlund der Demokratiefeinde. Ihr Narren!

Ursprünglichen Post anzeigen 617 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s